1 oz Gold, Wiener Philharmoniker 2012

Wiener Philharmoniker

Gold Wiener Philharmoniker

Überblick:

Der Wiener Philharmoniker in Gold wird seit 1989 in Österreich hergestellt. Die Münze war die erste europäische Goldmünze mit 999.9er Feinheit. Sie ist ein offizielles Zahlungsmittel in Österreich. Die weltbekannte Wiener Philharmoniker war Namensgeber und spiegelt sich auch im Aussehen wieder.

Aussehen:

Auf der Vorderseite befinden sich Abbildungen von Instrumenten des weltberühmten Wiener Orchesters. Zu sehen sind Horn, Fagott, Harfe, Geigen und Cello. Zudem befindet sich auf dieser Münzseite der Schriftzug “Wiener Philharmoniker“.

Auf der Rückseite ist die Orgel aus dem “Goldenen Saal” des Wiener Musikvereins abgebildet. Der Schriftzug “Republik Österreich” ist über der Orgel abgebildet. Zudem ist der Nennwert, das Nominal, das Feingewicht und das Prägejahr eingeprägt.

Die Motive sind bis heute gleich geblieben und wurden vom Chefgraveur der Münze Österreich “Thomas Pesendorfer” entworfen. Lediglich 2002 änderte sich die Bezeichnung des Nennwertes von Schilling zu Euro. Die Gewichtsangabe und der Nennwert unterscheidet sich bei den jeweiligen Münzversionen.

Der Münzrand des goldenen Wiener Philharmoniker ist geriffelt.

Prägestätte:

Die Münze Österreich ist seit 1989 eine Aktiengesellschaft und ist ein Tochterunternehmen der Österreichischen Nationalbank. Die Münze Österreich ist für die Prägung und die Gravierung der Münzen zuständig. Bis 2002 war die Prägestätte allein für die Herstellung der Schilling Münzen verantwortlich. Zu den bekanntesten Münzen gehört der Wiener Philharmoniker in Gold und Silber. Edelmetallbarren in den Größen 1 g bis 1 kg werden von der Tochterfirma “Agor Hereaus” mit Sitz in der Schweiz produziert. Da die Münze Österreich auch eine eigene Scheideanstalt hat, ist der Materialnachschub stets gewährleistet und konnte auch bei weltweiten Engpässen stets weiter produzieren. In der Münze Österreich sind aktuell über 200 Angestellte tätig und produzieren jährlich ca. 450 Millionen Münzen.

Das Land “Österreich”:

Österreich ist ein demokratischer Bundesstaat mit einer Fläche von 83.859 km² und hat ca. 8,4 Millionen Einwohner. Österreich grenzt an Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Italien, Slowenien, Ungarn, die Slowakische Republik und die Tschechische Republik. Die Hauptstadt von Österreich ist Wien und die Amtssprache ist Deutsch. Die Hauptreligion ist römisch-katholisch. Die Landeswährung ist Euro, welche auch auf den Münze geprägt ist. Besonders die vielen Berge Österreichs sind beliebt bei Touristen.

Münzdetails:

Stückelung: 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze:

Größe Durchmesser Dicke Feingewicht Nennwert Prägejahre
1/10 Unze 16,0 mm 1,2 mm 3,121 g 10 € 200 ATS ab 1991
1/4 Unze 22,0 mm 1,2 mm 7,776 g 25 € 500 ATS ab 1989
1/2 Unze 28,0 mm 1,6 mm 15,552 g 50 € 1000 ATS ab 1994
1 Unze 37,0 mm 2,0 mm 31,103 g 100 € 2000 ATS ab 1989

Wenn Sie den Gold Wiener Philharmoniker kaufen möchten, besuchen Sie doch unseren Shop.

Details
Artikelnummer: 141960
Artikelkategorie: Goldmünzen
Gewicht in Gramm: 31,1
Goldgehalt: 999,9/1.000
Münze Österreich AG
Am Heumarkt 1
Wien
marketing@austrian-mint.at
Tel:+43/1/717 15 – 200
Fax:+43/1/715 40 70


Jetzt Gold Wiener Philharmoniker kaufen !